Home

Automatisierte Tests für
SAP® SCM und SAP® ERP

letzte Änderung am 16.11.2009
marketing@orsoft.de
Tel. +49 (0)3461 54 90 0

Diese Seite stellt automatisierte, scriptgesteuerte Systemtests für SAP ERP und SAP SCM vor. Vorteil der automatisierten Tests gegenüber manuellen Prüfprotokollen sind die erheblich verkürzte Einführungszeit bei neuen Lösungen, objektive und reproduzierbare Ergebnisse sowie die Möglichkeit der Simulation von Extremsituationen.
Bei der Einführung, Erweiterung und Aktualisierung komplexer Softwarelösungen, bei denen mehrere Programme über Schnittstellen verbunden sind (z.B. SAP ERP, SAP SCM, Fremdsysteme) benötigt man Systemintegrationstests. Dazu erstellt man gewöhnlich komplexe Prüfpläne und prüft und protokolliert manuell. Bei einer Veränderung des SAP Systems (neues Release, Customizingveränderung, erweiterte Schnittstellen usw.) unterzieht man sich meist nicht mehr dieser umfangreichen Prozedur. Man hofft, dass Nutzer die Defizite im täglichen Betrieb finden. Da nicht alle Abläufe gleich intensiv genutzt werden, stößt man manchmal erst sehr spät auf Probleme, die dann nicht mehr mit der verursachenden Veränderung in Zusammenhang gebracht werden können. Dies führt zu einem hohen Aufwand für die Fehlersuche. Aus diesem Grund wünschen sich die Nutzer komplexer Software automatisierte Tools, die man regelmäßig oder nach einer Veränderung einsetzen kann, um zu prüfen, ob die Abbildung eines Modells in beiden Systemen SAP ERP und SAP SCM adäquat ist, ob die wichtigsten Abläufe zuverlässig funktionieren und die beiden Systeme (SAP ERP und SAP SCM) bezüglich der Bewegungsdaten synchron sind.

Konzept
Die Tests werden nicht innerhalb des zu testenden Systems, sondern in einem zusätzlichem Add-on durchgeführt. [mehr]
Nutzen
Durch diese reproduzierbaren automatisierten Tests reduziert man den Aufwand zur Konsistenzprüfung zwischen mehreren Systemen. [mehr]
Korrektheit des SAP SCM Produktionsmodells
Ein Beispiel zum Nachweis, dass SAP SCM-Aufträge nach ihrer Umsetzung in SAP ERP bezüglich der Eckdaten mit den SAP ERP Prozess- bzw. Fertigungsaufträgen übereinstimmen. [mehr]
Reproduzierbarkeit von Bedienungsergebnissen
Ein Beispiel zum Nachweis, dass PPMs (Planungsrezepte) im SAP SCM richtig modelliert sind und einige wesentliche Customizing Einstellungen richtig vorgenommen wurden. [mehr]
Zuverlässigkeit der Disposition
Ein Beispiel zum Nachweis, dass die Materialbedarfs- und Bestandslisten in SAP SCM und SAP ERP bezüglich der vergleichbaren Dispo-Elemente übereinstimmen. [mehr]
SAP PartnerThis software was developed by the OR Soft GmbH, Germany. OR Soft is certified development and implementation partner of SAP AG for solutions in the area of production logistics, planning and optimisation. More tools for production planning, supply chain management and MS Excel user GUIs for SAP ERP can be found at www.orsoft.net.

SAP® ERP, SAP® SCM, SAP® xApps™, SAP NetWeaver®, and other SAP® products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SAP AG in Germany and in several other countries all over the world.
All other product and service names mentioned are the trademarks of their respective companies.

weitere Angebote der OR Soft Jänicke GmbH:

SAP Best Practices - Erweiterte Plantafel
Planners Workbench für SAP ERP und SCM
smartPlan - elektronische Wandplantafel

Themen u. Technologien

Branchenlösungen

Bedarfsplanung
Bestandssenkung
Scheduling
Feinplanung mit APS-Leitstand
MES aufwerten mit Manufacturing Workbench
Supply Chain Management
Simulation, Optimierung, Analyse
Stammdatenpflege
Systemtests für SCM und ERP
Mindesthaltbarkeit

Serienfertigung, Automotive
Kundeneinzelfertigung, Montage
Pharma, Verpackung
Öl und Raffinerien
Workforcemanagement, Instandhaltung
Chemie
Lebensmittel, Getränke
Laborplanung
Metallerzeugung und Gießereien
OR Soft for Healthcare

Amtsgericht Leipzig, HRB: 29561; UStIdNr.: DE 139713112; © 2007 OR Soft Jänicke GmbH, Leipzig, Deutschland
Die OR Soft Jänicke GmbH zeichnet nicht für die Inhalte der verlinkten Websites, speziell für deren Texte, Grafiken und Bilder verantwortlich, noch macht sie sich diese zu eigen.